Warum Casinos für Damen immer interessanter werden

Bekanntlich zeigen die üblichen Studien und Statistiken, dass es vor allem Männer sind, die bis dato in den Spielhallen und auch in den Online Casinos aktiv sind. Dieser Trend kehrt sich freilich seit einiger Zeit um und immer mehr Damen besuchen die entsprechenden Etablissements. Sind Spielotheken und Angebote rund um Slots und Roulette also schlussendlich auch nur Ausdruck eines sich verändernden gesellschaftlichen Bewusstseins?

Entspannung und Unterhaltung für beide Geschlechter

In den vergangenen Jahrhunderten besuchten Damen in der Regel nur in Begleitung ihrer Ehemänner und Geliebten die Casinos, wobei schon in Dostojewskijs Roulette Roman „Der Spieler“ ältere Damen von Stand die Spieltische zum Glühen bringen. Diese Entwicklung setzte sich fort und heute gehen Frauen wie selbstverständlich in die Spielhallen, zocken Book of Ra und Poker und schon erhoffen sich die landbasierten Spielbanken auf diesem Weg eine Verbesserung der zuletzt stark sinkenden Besucherzahlen. Natürlich stehen auch beim weiblichen Geschlecht als Gründe für den Besuch der Casinos die Faktoren Entspannung, Spannung und lukrative Unterhaltung im Vordergrund, das ist eben wie bei den Männern und erklärt den Trend kaum geschlechterspezifisch.

Die brummende Ökonomie in Deutschland, die Umstellung der Spielhallen zu kleinen, aber feinen Entertainment Tempeln, das lockt die Damen selbstverständlich an. Gammelige, dunkle Spielotheken mit verlotterten Slot Machines gibt es heute kaum noch und wenn die Casino Spiele vielseitig und die Atmosphäre einladend ist, dann macht sich die holde Weiblichkeit gern in die Etablissements auf.

Spielotheken rüsten auf und sprechen Damen gezielt an

Neben der Einrichtung und dem Angebot konzentrieren sich die Spielbanken aber auch auf zusätzliche Angebot. Mag seyn, dass manches Casino heute in bestimmten Farben gestrichen wird und auch die Spielautomaten selbst warten immer mehr mit Unterhaltung und lustiger Gestaltung auf, das ist längst nicht mehr nur Lucky Lady Charme, sondern weit mehr! Viele Spielhallen veranstalten Damentage, bei denen die Frauen Prämien bekommen, Getränke und Speisen, gern auch mal auf einem roten Teppich in das Casino hofiert werden. Es gibt dann Champagner und wie im Club und in der Bar dürfen manchmal sogar nur ausschließlich Frauen in die Spielothek!

Im Ruhrgebiet gibt es im Städtchen Hagen eine ausschließlich für das holde Geschlecht vorgesehene Einrichtung und das wird hervorragend angenommen. Drin stehen neben aufwendigen Slots und die Spielhalle namens Lady kommt mit Billard und anderen Angeboten daher. Solche Ideen zünden jedenfalls und die Statistiken zeigen einen starken Anstieg bei den Besucherzahlen, so dass am Ende vielleicht sogar die Damen die landbasierte, ziemlich darbende Casinolandschaft retten könnten. Frauen lieben nun mal Atmosphäre und Stimmung und so bleibt das vor allem auf hohe Quoten und Abwechslung konzentrierte Online Casino vorerst vorrangig den Männern vorbehalten.