Warum die Mitarbeiter bei Merkur ihren Job lieben

In einer Spielhalle zu arbeiten ist nicht leicht, wenn auch ein spannender Job, und auch wenn sich das immer ein wenig mit etwa der Tätigkeit eines Dealers in Live Casino ist, so verlangt die Arbeit vor Ort schon noch etwas mehr. Aber gerade bei Merkur, dem deutschen Hersteller für Spielautomaten, macht die Arbeit offensichtlich so viel Spaß, dass nun das Unternehmen sogar für die Bedingungen im Job ausgezeichnet wurde! Ein gutes Zeichen für die grinsende Sonne auf den Slots und wer Casino Spiele mag, bei denen auf jeden Fall auch ein faire Behandlung der Angestellten wie Zocker gegeben ist, der kann künftig die Slots aus Deutschland noch ein Stück weit mehr genießen.

Eine Auszeichnung mit Anspruch

Merkur gehört nun frisch gebacken zu den eintausend besten Arbeitgebern in Deutschland und konnte diesen Preis sogar zum zweiten Mal abräumen. Klasse Konditionen also bei Gauselmann? Mehr als 70.000 Bewertungen wurden gesammelt und dabei wurde auf die Einbindung der Angestellten genauso geachtet wie auf deren Meinung zur Gastronomie und vieler anderer Fragen. Ergebnis: Gauselmann rückt auf Rang 14 vor und das ist noch mal ein paar Plätze besser als zuletzt in 2014. Wohlgemerkt, hinter dem Hersteller für Automatenspiele finden sich bekannte Namen wie populäre Kaffeeröster, Hotelketten und Restaurants, was die Leute von Merkur sicher besonders stolz macht. Abgestimmt wurde natürlich anonymisiert und so ist das Ergebnis noch mal ein Stück weit mehr beachtlich. Mit Preisen jedenfalls kennt man sich aus und es gab für das Unternehmen auch schon global vergebenen Awards und Auszeichnungen.

Lehrjahre und der Job in der Merkur Spielhalle

Bei Merkur kann sich jeder zum Fachmann für Spielautomaten ausbilden lassen, das ist spezifisch und richtet sich direkt an die Bedürfnisse der Firma. Logisch, dass dann damit auch ein recht sicherer Job verbunden ist und zugleich kommen ständige Weiterbildungen hinzu. Der Angestellte wird bei Gauselmann nicht einfach nur ein weiterer Mitarbeiter, er ist vielmehr ein Rad im Getriebe, das gut funktionieren soll und deshalb vom Unternehmen auch Wertschätzung erfährt.

Mit weit mehr als dreitausend Mitarbeitern beschäftigen die Spielhallen von Merkur eine Menge Leute und das in mehr als 230 Standorten bundesweit. Im Moment lassen sich mehr als 200 Leute zum Fachpersonal ausbilden und global gesehen kommt man bei Gauselmann sogar auf beinahe 10.000 Mitarbeiter, die für das Unternehmen deutlich mehr als 2 Milliarden Euro erwirtschafteten. Die Auszeichnung jedenfalls dürfte für Motivation sorgen und den Betreiber auch im Online Casino weiter voranbringen.