Was Zocker von Bally Wulff erwarten können

Die meisten Spieler in Deutschland kennen vor allem die Automaten von Merkur und die dahinter stehende Gauselmann Gruppe, doch in der Spielhalle und zunehmend auch im Internet macht sich zugleich das Unternehmen Bally Wulff mit einer Reihe von Slots breit. Die Berliner Firma ist beim Glücksspiel beileibe nicht unbekannt und beliefert Spielbanken und Spielotheken seit Jahrzehnten mit Automatengames, hat aber vergleichsweise spät den Schritt ins Internet unternommen und es erscheint angesichts dessen noch mal ein Stück interessanter, was sich Bally Wulff für 2016 vorgenommen hat.

Jackpot Systeme und altgediente Klassiker

Seit mehr als 60 Jahren ist der Hersteller nun aktiv und Knaller wie Book of the Sphinx oder das auch im Online Casino spielbare Roman Legion sind unzweifelhaft echte Größen unter den Spielautomaten. Die dieser Tage nun stattfindenden Messen zeigen einen klugen Mix der Softwareschmiede, möchte Bally Wulff doch auch im neuen Jahr vor allem die bekannten Knaller von einst ins Netz transferieren, zum anderen aber auch mit dicken Jackpots und ganz neuen Systemen im Internet überzeugen. Progressive Jackpots sind bei Slots ja nichts neues und so ist es vor allem die Frage, wieviel Bally Wulff hier bereit ist zu investieren, schließlich entscheidet die Auszahlungsquote über das Wohl und Wehe bei den Automatenspielen neben der Aufbereitung und dem eigentlichen Unterhaltungsfaktor.

„Nobody listen to techno“

– “So let´s go” rappte Eminem vor Jahren, doch bei Bally Wulff steht diese Musikepoche exemplarisch als Programm für das Online Casino in 2016: Zu dröhnenden Bässen drehen sich die Walzen und insgesamt sollen in dein Techno Jackpot bis zu 17 verschiedene Spielautomaten einfließen. Klingt ungewöhnlich, ist aber zugleich eine Ansage an Berlin, das als Standort einst dem Techno den Weg bereitete. Darüber hinaus soll es basierend auf dem berühmten Casino Spiel Red Hot Firepot weitere Jackpots geben, die dann auch einen Zusammenschluss mehrerer Slots beinhaltet wie wir das von Playtech oder auch bei Microgaming schon kennen. Es geht also weiter bei Bally Wulff mit großen Schritten im Online Casino und es ist unbedingt zu begrüßen, wenn die altgedienten Anbieter immer mal wieder ordentlich Feuer unter dem Hintern in Form echter Konkurrenz bekommen, schließlich profitiert von Konkurrenzkampf und der damit einhergehenden Pflicht zur Innovation in erster Linie der Spieler selbst und der sollte beim Glücksspiel immer im Mittelpunkt stehen.